StartseiteGalerie-Dall'AvaOrientteppicheKelimsBeadsEthnografikaSonderangeboteTeppichkunde

Orientteppiche:

Anatolien

Kaukasus

Persien

Turkmenien

Persien:

Bachtiari

Esfahan

Gashgai

Malayer

Sarouk

Taebriz

andere Perser

Allgemein:

Startseite

Kontakt

Impressum



Herkunft: Persien
Masse: 209 x 136 cm
Alter: um 1940

Preis: nach Anfrage
Bestell-Nr.:
OP0053

Kette: Baumwolle, Schuss: Baumwolle, Flor: Wolle




Die drei Medaillons haben grosse Ähnlichkeit mit jenen der armenischen "Eriwan-Region"; auch hier stellt man also fest, wie oft in Nordpersien, dass diese Gebiete früher dem grosspers-ischen Reich angehörten. Die Armenier, vielleicht die besten Teppichknüpfer Überhaupt, übten grossen Einfluss auf Arbeitsweise und Musterung dieser Regionen.Das kupferrote Mittelfeld auf weissem Fond ist voll von Amuletten und Glücksbringern als Streumotive, eine eher nomadische Darstel-lung. Die dreifache Bordüre, das Mittelfeld mit lückenlos aufgereihten Amuletten schützend, ist streng nach der örtlichen Tradition aufgebaut.Die hervorragende Wolle in Hausfleiss, d.h. für den Eigengebrauch verarbeitet, zeigt kaum Gebrauchsspuren. Das Unikat ist dank hoher Qualität äusserst robust und dürfte uns noch viele Generationen lang erfreuen.


Dieses Angebot interessiert mich!
Kontaktaufnahme mit Klick aufs Bild