StartseiteGalerie-Dall'AvaOrientteppicheKelimsBeadsEthnografikaSonderangeboteTeppichkunde

Orientteppiche:

Anatolien

Kaukasus

Persien

Turkmenien

Persien:

Bachtiari

Esfahan

Gashgai

Malayer

Sarouk

Taebriz

andere Perser

Allgemein:

Startseite

Kontakt

Impressum

Den Hang zum Poetischen und die dekorative Phantasie widerspiegeln sich in den Persischen Teppichen. Sie erleichtern die Erkennung. Auch die vorwiegend florale Musterung ist ein Merkmal für den "Perser". Unzählige Variationen von Blumenmotiven, Kartuschen, Palmetten und Rosetten, Arabesken und Girlanden, allerlei Tiere und symbolische Figuren, werden mit Mühe von den Bordüren in Zaum gehalten. Die Farben sind harmonisch angelegt, meistens sind es weiche, lebensfrohe Naturfarben, in letzter Zeit allerdings oft von den leichter zu handhabenden und billigeren Chromfarben verdrängt.
Die Teppiche erhalten ihren Namen häufig nach dem Gebiet, in dem sie angefertigt sind.

» Bachtiari » andere Persier