StartseiteGalerie-Dall'AvaOrientteppicheKelimsBeadsEthnografikaSonderangeboteTeppichkunde

Teppichkunde:

Kursprogramm

Teppichkunde Beispiele

Allgemein:

Startseite

Kontakt

Impressum

Zweck der Teppichkunde ist es, einen möglichst guten Einblick in die Welt der handgeknüpften Teppiche zu gewähren.
Die Kunst des Teppichknüpfens entstand sehr wahrscheinlich vor einigen Jahrtausenden auf den Steppen Zentralasiens. Im Laufe der Jahrhunderte haben sich viele verschiedene Knüpfarten und Knotenformen herausgebildet. Außerdem hat jedes Land besser jede Herkunftsregion, die sogenannte Provenienz, seine eigenen Muster, Farben und Materialien. Ursprünglich kommt der Orient-teppich aus Persien, Turkmenistan, Afghanistan, Zentralasien und dem Kaukasus.
Für Interessierte, habe ich ein Kursprogramm entwickelt, in dem Sie lernen die Welt des handgeknüpften Teppichs besser zu verstehen (sh. unter "Kursprogramm").